Wir erfüllen viele Träume, wenn Sie ein paar
Voraussetzungen erfüllen.

Download des Förderantrags

Wer kann teilnehmen?

Im Prinzip können alle Projekte am Ideenwettbewerb »Bremen macht Helden« teilnehmen, die Kinder und Jugendliche stark machen - ob von Einzelpersonen, Initiatoren, Vereinen oder Institutionen.

 

Voraussetzungen sind die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie ein konkreter Projektplan. Denn: Die Sparkasse Bremen kann nur mit finanziellen Mitteln helfen, die Projekt-Realisierung liegt allein in Ihren Händen.

Der Wettbewerb startet im August 2017.

 

Welche Projekte können gefördert werden?

Die Sparkasse Bremen berücksichtigt ausschließlich Kinder- und Jugendprojekte, die thematisch in einem der folgenden Förderbereiche angesiedelt sind:

  • Bildung und Wissenschaft
  • Kunst und Kultur
  • Sport
  • Umwelt
  • Soziales

 

Was wir leider nicht fördern können, sind Personalkosten. Ebenso unterstützen wir keine Projekte, die mit einer kommerziellen Vermarktung verbunden sind.

Welche Auswahlkriterien gibt es?

Die Qualität der eingereichten Projektideen wird von der Fachjury nach den folgenden Kriterien bewertet:

  • Gezielte Talentförderung
  • Nachhaltige Wirksamkeit
  • Gesellschaftliche Relevanz
  • Bremer Bezug
  • Landesübergreifende Vorbildfunktion
  • Evaluationsmöglichkeiten/Auswertungsmöglichkeiten
  • Praktische Finanzier- und Umsetzbarkeit
  • Planungsstand und -bedarf

 

Wichtig!

Wir bitten Sie, zu den genannten Kriterien kurz und formlos Stellung zu beziehen. Andernfalls kann die Fachjury Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen.

 

Den ausgedruckten und vollständig ausgefüllten Förderantrag schicken Sie bitte zusammen mit der Anlage auf dem Postweg an die Sparkasse Bremen.

 

Die Sparkasse Bremen

»Bremen macht Helden«

Am Brill 1-3

28195 Bremen

 

Bremen Macht Helden - Ideenwettbewerb zur Kinder- und Jugendförderung Drei Kinder